Elektroingenieure gefragt wie nie

Gute Nachrichten kommen vom Verband der Elektrotechnik VDE: Der Arbeitsmarkt für Elektroingenieure ist besser denn je. Die Bundesagentur für Arbeit meldet 3.000 offene Stellen für Elektroingenieure. Nach Hochrechnungen des VDE liegt die in diesem Jahr benötigte Zahl an Elektroingenieuren sogar bei bis zu 16.000. Dadurch wird das AKAD-Fernstudium Elektro- und Informationstechnik, das mit dem Bachelor of Engineering abschließt, ganz besonders attraktiv: Der berufsbegleitende Studiengang vermittelt in 42 Monaten solide Grundlagenkenntnisse für eine zielgerichtete Anwendung in der beruflichen Praxis des Ingenieurs.

Rosige Zeiten also für Elektroingenieure – und ein Ende ist nicht in Sicht: Die Lücke zwischen Bedarf und Absolventen wird sich nach VDE-Prognosen bis zum Jahre 2020 noch weiter vergrößern. Aber das soll kein Grund sein, noch länger zu warten, um mit dem AKAD-Fernstudium Elektro- und Informationstechnik zu starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.