Das AKAD California Campus Program 2016 – Erfahrungsbericht von Catherine Göpfert

„Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wusstest, dass du es nicht wusstest.“
(Ralph Waldo Emerson)

 

20160828_141037

Gute Laune trotz taffem Studienprogramm: die Teilnehmer des California Campus Program.

Das AKAD California Campus Program bietet uns Fernstudenten die Möglichkeit, trotz des Berufs nicht vollständig auf die Erfahrung eines Studiums im Ausland verzichten zu müssen. Als ich mich im Frühjahr 2016 für das Programm angemeldet habe, ging es mir hauptsächlich darum, ein Zertifikat einer amerikanischen Universität zu erlangen. Gleichzeitig wollte ich mein etwas eingerostetes Englisch auffrischen. Sowohl der Project-Management-Kurs als auch der Kurs Intercultural Competence haben vor allem durch die Praxiserfahrung aller drei Dozenten überzeugt. Obwohl wir nur drei Wochen Zeit hatten, wurde in beiden Kursen fundiertes Wissen praxisorientiert vermittelt. Ganz nebenbei konnten wir auch viel über Public Speaking lernen und in diesem Bereich wertvolle Erfahrungen sammeln.

Kenntnisse weit über den „akademischen Tellerrand“ hinaus

Und schon in der ersten Woche wurde mir klar, dass dieses Programm mehr bietet als das. In den drei Wochen habe ich sehr viel mehr erworben als fachliche und sprachliche Kenntnisse. Ich habe erlebt, wie wir nicht nur als Einzelne, sondern als Team über uns selbst hinausgewachsen sind. Das ist eine Erfahrung, die im Fernstudium leider oft zu kurz kommt.

Doch gerade diese Erfahrung ist es, die mich und die anderen Teilnehmer nachhaltig geprägt hat. Jeder von uns hat nicht nur viel über andere Kulturen und interkulturelle Kommunikation gelernt, sondern auch über sich selbst. Daran hat Professor Lünemann einen ganz wesentlichen Anteil. Denn er hat uns Kenntnisse weit über den „akademischen Tellerrand“ hinaus vermittelt. Jeden von uns hat er gefordert und gefördert, um Potenziale auszuschöpfen, von denen die meisten von uns nicht einmal wussten, dass wir sie besitzen.

Über die Autorin
Catherine Göpfert studiert an der AKAD University den Master Angewandtes Management. Im August und September 2016 nahm sie am California Campus Program teil, einem dreiwöchigen Studienaufenthalt in den USA, den die AKAD University in Kooperation mit der renommierten California State University, Sacramento (CSUS), anbietet. Weitere Informationen über das Programm finden Sie hier.

Einen weiteren Erfahrungsbericht über das California Campus Program 2016 finden Sie hier.

20160828_144238120160910_092653

 

 

 

 

20160910_102141flug-lake-tahoe

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.