Fintech: Neue Vertiefungsrichtung im B.A. Financial Services Management

Fernstudent in der ArbeitsgruppeMit dem Fernstudiengang B.A. Financial Services Management bildet die AKAD University seit Jahren versierte Finanzmanager aus, die mit der zunehmenden Komplexität der gehandelten Produkte und Dienstleistungen umzugehen verstehen. Mit dem Schwerpunkt Fintech können Studierende des Bachelorstudiengangs „Financial Services Management“ ab Oktober eine spannende neue Vertiefungsrichtung wählen. Die bisherigen Schwerpunkte Financial Sales and Marketing, International Financial Markets und Entrepreneurial Finance stehen den Studierenden weiterhin zur Verfügung. Der Studiengang Financial Services Management ist besonders für Berufstätige geeignet, die neben dem Beruf einen ersten Hochschulabschluss und fundierte Kenntnisse über den Markt der Finanzdienstleistungen erwerben wollen.

Die AKAD orientiert sich mit der Einführung des neuen Wahlbereichs an den Veränderungen des Marktes. Etablierte Finanzdienstleister geraten hier zunehmend unter Druck: In der Vergangenheit waren es nur die sogenannten „Non-and-Near-Banks“, das heißt etablierte Anbieter aus anderen Branchen, die erfolgreich Finanzdienstleistungen lancieren konnten. Heutzutage machen den Finanzdienstleistern zusätzlich auch die Fintechs Konkurrenz, hochgradig spezialisierte Anbieter, die digitale Technologien nutzen.

Besseres Verständnis für das Phänomen Fintechs

Die neue Spezialisierungsrichtung im B.A. Financial Services Management ermöglicht es Studierenden, das Phänomen Fintechs besser zu verstehen, indem die Grundlagen webbasierter Geschäftsideen, des Marktumfelds und der Digitalisierungstechnologie zusammengeführt werden. Durch die Kombination dieser drei Perspektiven können Absolventen des Studiengangs die Digitalisierung im Finanzdienstleistungssektor aktiv mitgestalten.

Prof. Dr. Wolfgang Bohlen, Studiengangsleiter des B.A. Financial Services Management, erklärt: „Dieser interdisziplinäre Studiengang vermittelt Methoden zur ganzheitlichen Lösung realer Probleme. Mit der neuen Vertiefungsrichtung Fintech steigern wir seine Attraktivität weiter, da sich unsere Studierenden nun auf einem jungen Tätigkeitsfeld spezialisieren können, auf dem Experten noch rar und entsprechend gefragt sind.“

Kostprobe gefällig?

Wer mehr über den Bachelorstudiengang wissen möchte, findet hier die Übersicht der Studieninhalte. Einblick in einen der Lehrbriefe aus diesem Studiengang können Sie hier nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.