Zwischen Assignment und Prüfung: 5. Erfahrungsbericht von Bernard Mathes

Hallo Zusammen, in letzter Zeit ist es doch etwas ruhiger gewesen, zumindest wenn es um das Thema Klausuren geht. Seit meinem letzten Bericht habe ich keine weitere Klausur schreiben können, was aber auch an der schwierigen Terminplanung gelegen hat. Nach meiner letzten Klausur im Juni im Modul Requirements Engineering und Risikomanagement habe ich mich an Mehr lesen…

Die ersten Klausuren: 2. Erfahrungsbericht von Bernd Binder

Wie bereits im ersten Erfahrungsbericht erwähnt, werde ich nun über die ersten Klausuren berichten und zusätzlich, für alle die ebenfalls bereits den staatlich geprüften Techniker gemacht haben und sich Gedanken über den Bachelor im Fernstudium machen, meine ersten Vergleiche zu diesem ziehen. Die ersten Klausuren FTE01 (Fertigungstechnik 1) und PRG21 (Grundlagen der Informatik und Programmierung) Mehr lesen…

Zu Besuch an der AKAD University: 8. Erfahrungsbericht von Elif Ocakci

Hallo zusammen, wieder ist seit meinem letzten Blog jede Menge Zeit vergangen, in der Zwischenzeit war ich auch 2-mal an der AKAD vor Ort in Stuttgart. Das Projekt hieß PRD81 J Ich habe mich für das Wahlpflichtfach Produktion entschieden. Im Oktober wurde dafür ein 2 Tägiges Präsenzseminar bei Herrn Dr. Maschler angeboten. Da das Fach Mehr lesen…

Und wieder heißt es „das Lernen lernen“: 1. Erfahrungsbericht von Bernd Binder

Im Mai ging es dann los. Ich startete mit meinem Bachelorstudium zum Bachelor of Engineering – Maschinenbau. Die ersten Studienbriefe zum Modul „SQF24 – Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf“ trafen ein. Dieses Modul dient neben der Vorbereitung bzw. Einführung ins Studium auch dazu die Grundlagen für wissenschaftliches Arbeiten zu schaffen. Das erste Assignment (eine wissenschaftliche Mehr lesen…

Assignment schreiben auf Balkonien: 2. Erfahrungsbericht von Andreas Schwenk

In meinem letzten Beitrag im Juni habe ich davon geschrieben, dass die Zeit wie im Flug vergeht. Dieses Mal möchte ich dazu ergänzen, das man ja auch auf den  (Urlaubs-)Flug verzichten stattdessen ein Assignment schreiben kann. So wie ich dieses Jahr. Während der Kaffeepausen kann man ja trotzdem spontane Kurztrips in das sonnige Balkonien genießen Mehr lesen…