DER BLOG

Die AKAD University löst mit ihrem digitalen Bildungsangebot ein Dilemma

Handelsblatt > Politik > Ökonomische Bildung > Bildung on Demand: Nano Degrees – neue digitale Weiterbildungen sind gefragt

Der Nanodegree als neues Bildungsformat

Heute erschien im Handelsblatt der Artikel: Nano Degrees – Neue digitale Weiterbildungen sind gefragt. Hierin wird thematisiert, dass im Zuge der Digitalisierung und insbesondere durch die aktuelle Situation Homeoffice, Kurzarbeit und ungewisse Zukunftsperspektiven verstärkt der Wunsch der Bildungswilligen nach flexiblen, digitalten Angeboten ohne fixe Termine, Anwesenheitspflicht oder jahrelange Verpflichtungen wächst.

Mit dem Nanodegree “Digitale Transformation” werden wir dem Bedarf und Wunsch von Unternehmen, Managern und Mitarbeitern in besonderer Weise gerecht: 100% digital und 100% flexibel! Rund 3.500 Anmelder haben sich bislang aktiv für dieses kompakte digitale Upskilling auf Hochschulniveau entschieden.

Unsere kostenlose Weiterbildungsoffensive geht weiter

„Man merkt, dass die Digitale Bildung der AKAD University ein echtes Herzensanliegen ist. Danke für diese Möglichkeit!“, sagt Alessandro Sibilio, der jüngst den Nanodegree “Digitale Transformation” erfolgreich absolviert hat. Normalerweise hat die Weiterbildung einen Gesamtwert von 996 Euro, doch die AKAD University bietet sie als Zeichen der Solidarität bereits seit März 2020 auch weiterin kostenlos an.

Digitalkompetenz für die tägliche Arbeit – jetzt kostenfrei anmelden

Auch Sie können sich für Ihr Upskilling entscheiden. Mit dem Rabattcode „NANO100“ 100% kostenfrei.
Onlineanmeldung.

Noch mehr in Sachen Digitalisierung

Neben dem kostenlosen Nanodegree bieten wir noch mehr in Sachen Digitalisierung: Vom Bachelor in „Digital Marketing“ bis zum Master in „Digitale Wirtschaft“ und „Digital Management und Leadership“ gibt es weitere Studiengänge, die das Thema Digitalisierung beeinhalten.

Buchempfehlung

Gestaltung und Management der digitalen Transformation. AKAD University Edition – erschienen 2019 im Springer Verlag

„Dieses Buch zeigt, wie es Unternehmen gelingt, ihre Geschäftsmodelle auf die digitale Zukunft vorzubereiten und wie dadurch Wettbewerbsvorteile geschaffen und Kunden-Anforderungen besser erfüllt werden können. Die theoretische Fundierung kombiniert mit vielen konkreten, praktischen Hinweisen und Fallbeispielen macht das Buch gleichermaßen lesenswert und nutzbar für Wissenschaftler und Praktiker aus unterschiedlichsten Branchen.“  Bernd Hake, Vorstand Hugo Boss AG

„Dieses Buch zeigt, wie es Unternehmen gelingt, ihre Geschäftsmodelle auf die digitale Zukunft vorzubereiten und wie dadurch Wettbewerbsvorteile geschaffen und Kunden-Anforderungen besser erfüllt werden können. Die theoretische Fundierung kombiniert mit vielen konkreten, praktischen Hinweisen und Fallbeispielen macht das Buch gleichermaßen lesenswert und nutzbar für Wissenschaftler und Praktiker aus unterschiedlichsten Branchen.“  Bernd Hake, als Vorstand Hugo Boss AG 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.