DER BLOG

Unternehmen setzen auf die digitalen Studiengänge der AKAD University

Bildungspartnerschaften zwischen Unternehmen und der AKAD University sind auf dem Vormarsch

Lebenslanges Lernen gehört für Berufstätige längst zum Alltag – rund fünf Millionen bilden sich jedes Jahr fort. Nicht nur, weil unser Wissen immer schneller veraltet, sondern auch weil kaum noch jemand bis zu seinem Berufsende im selben Job bleibt. Vom Fachkräftemangel ganz zu schweigen. Doch seit mit Covid-19 Home-Office und Kurzarbeit bei uns Einzug gehalten haben, suchen immer mehr Unternehmen nach Möglichkeiten, ihren Mitarbeitern Weiterbildungsangebote online zur Verfügung zu stellen. „Die Arbeitswelt ändert sich drastisch, ebenso unsere Bildungsprozesse. Die betriebliche Weiterbildung muss darauf reagieren“, sagt Mathias Wichary, Bereichsleiter Firmenkunden an der AKAD University. Das haben viele Unternehmen längst erkannt.

Digitale Kompetenzen sind gefragt

Konzerne und KMUs setzen beim Lebenslangen Lernen auf die AKAD University. „Das ist eine Win-Win-Situation“, freut sich Mathias Wichary. „Die Unternehmen übernehmen größtenteils einen Anteil der Studiengebühren für ihre Mitarbeiter und stellen sie oft einen Tag die Woche für die Weiterbildung frei.“ Insgesamt genießen Mitarbeiter bei mehr als 200 Partnerunternehmen die Vorzüge des E-Learning an der AKAD Universtiy. Weil die Mitarbeiter ihr Wissen gleich in die Praxis umsetzen können, treiben Unternehmen so aktiv den digitalen Wandel voran und müssen nicht nach externen Fachkräften mit digitalen Kompetenzen suchen.

Das umfangreiche Angebot an digitalen Studiengängen sowie das digitale Studienmodell überzeugt

„Wir sind sicher, dass wir ein attraktives Studienangebot für unsere Bildungspartner bieten und freuen uns über die Zusammenarbeit“, betont Mathias Wichary, Leiter Firmenkunden bei der AKAD University. „Gerade im Bereich der Digitalisierung bieten wir mit unseren neuen digitalen Studiengängen wichtiges Know-how und Future Skills. Und wir als Hochschule profitieren wiederum vom Feedback aus der Praxis, das immer auch in die Weiterentwicklung unseres Studiengangportfolios einfließt.“

Auch das duale Studienangebot mit Schwerpunkt auf Digitalfächer punktet

DUAL. DIGITAL. GENIAL.

Die Digitalisierung bietet im Dualen Studium fast unbegrenzte Möglichkeiten. Duales Studium bei der AKAD University heißt, das Hochschulstudium nahezu komplett online absolvieren zu können. Gleichzeitig sammeln die Studierenden im Unternehmen wichtige Berufserfahrung. Als Dual-Partner sind Unternehmen bei den Praxismodulen des Studiums involviert. Dabei profitiert das Unternehmen sofort vom aktuellen Wissen – insbesondere von den Futur Skills und der Digitalkompetenz – und gewinnen Mitarbeiter, die sich aktiv in die Wertschöpfungskette einbringen.
Das duale Studienangebot auf einen Blick:

Unsere kostenlose Weiterbildungsoffensive geht weiter

„Man merkt, dass die Digitale Bildung der AKAD University ein echtes Herzensanliegen ist. Danke für diese Möglichkeit!“, sagt Alessandro Sibilio, der jüngst den Nanodegree “Digitale Transformation” erfolgreich absolviert hat. Normalerweise hat die Weiterbildung einen Gesamtwert von 996 Euro, doch die AKAD University bietet sie als Zeichen der Solidarität bereits seit März 2020 auch weiterin kostenlos an.

Digitalkompetenz für die tägliche Arbeit – jetzt kostenfrei anmelden

Mit dem Nanodegree “Digitale Transformation” werden wir dem Bedarf und Wunsch von Unternehmen, Managern und Mitarbeitern in besonderer Weise gerecht: 100% digital und 100% flexibel! Rund 4.000 Anmelder haben sich bislang aktiv für dieses kompakte digitale Upskilling auf Hochschulniveau entschieden. Auch Sie können sich für Ihr Upskilling entscheiden. Mit dem Rabattcode „NANO100“ 100% kostenfrei.
Onlineanmeldung.

Buchempfehlung

Gestaltung und Management der digitalen Transformation. AKAD University Edition – erschienen 2019 im Springer Verlag

„Dieses Buch zeigt, wie es Unternehmen gelingt, ihre Geschäftsmodelle auf die digitale Zukunft vorzubereiten und wie dadurch Wettbewerbsvorteile geschaffen und Kunden-Anforderungen besser erfüllt werden können. Die theoretische Fundierung kombiniert mit vielen konkreten, praktischen Hinweisen und Fallbeispielen macht das Buch gleichermaßen lesenswert und nutzbar für Wissenschaftler und Praktiker aus unterschiedlichsten Branchen.“  Bernd Hake, Vorstand Hugo Boss AG

„Dieses Buch zeigt, wie es Unternehmen gelingt, ihre Geschäftsmodelle auf die digitale Zukunft vorzubereiten und wie dadurch Wettbewerbsvorteile geschaffen und Kunden-Anforderungen besser erfüllt werden können. Die theoretische Fundierung kombiniert mit vielen konkreten, praktischen Hinweisen und Fallbeispielen macht das Buch gleichermaßen lesenswert und nutzbar für Wissenschaftler und Praktiker aus unterschiedlichsten Branchen.“  Bernd Hake, als Vorstand Hugo Boss AG 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.