Prof. Dr. Markus Grottke ist neuer AKAD-Prorektor

Prof. Dr. Markus Grottke

Ein Experte für Digitalisierung bereichert seit Anfang September das Team der AKAD University: Prof. Dr. Markus Grottke ist neuer Prorektor für Forschung und Innovation sowie Professor für ABWL und Digital Business. Er hat von 2000 bis 2005 Betriebswirtschaftslehre (Diplom-Kaufmann) sowie von 2002 bis 2007 Literaturtheorie, Philosophie und Politikwissenschaft (Magister) an der Universität Passau studiert und jeweils mit Bestnote abgeschlossen. 2012 folgte die Promotion, 2018 die Habilitation, ebenfalls in Passau.

Schwerpunkt Digitalisierung

Als Prorektor für Forschung und Innovation und als Professor mit dem Schwerpunkt Digital Business bringt Prof. Dr. Markus Grottke seine langjährigen Erfahrungen aus seinen Tätigkeiten an verschiedenen Lehrstühlen der Universität Passau mit einem starken Digitalisierungsfokus ein – er beschäftigte sich beispielsweise mit der Digitalisierung der Steuerberaterbranche sowie mit Industrie 4.0. Diesen noch vertiefend war er zuletzt als Professor für Rechnungswesen und Controlling mit Schwerpunkt Digitalisierung an der SRH Hochschule in Calw tätig. Auch seine bereits früh in seinem Doppelstudium ausgebildete Fähigkeit zur Interdisziplinarität sowie seine Erfahrungen bei der Softwareentwicklung für die Zwecke einer automatisierten Textanalyse im Startup vI verbal Intelligence GmbH kommen ihm bei seiner neuen Aufgabe zugute: Er ist maßgeblich an der Weiterentwicklung des Studiengangsportfolios sowie der strategischen Ausarbeitung von Studiengängen der AKAD University beteiligt.

Zuletzt hat sich Prof. Dr. Markus Grottke in seiner Forschung intensiv mit Digital Business auseinandergesetzt. Dazu gehören Themen wie digital factory, digital family business, digital health care, smart working spaces, e-mobility im ländlichen Raum, Controlling 4.0 sowie die Rolle von Führungskräften und Mitarbeitern, d.h. Leadership im digitalen Zeitalter. Besucher des 10. AKAD Forums konnten Prof. Dr. Markus Grottkes Expertise bereits erleben: Thema seines Fachvortrages war “Smart Working Spaces – Arbeitsplatzgestaltung im digitalen Zeitalter”.

Haben Sie Fragen zum oder an den neuen Prorektor? Dann melden Sie sich via blog@akad.de bei uns!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.